Pilates – Contrology

Je mehr ich Sport mache, umso mehr wird mir klar, wie denn feine Unterschiede in der Körperwahrnehmung den Bewegungsablauf beeinflussen. Dadurch lerne ich immer mehr, meinen Körper in die richtige Haltung zu bringen und z.B. durch eine bessere Stützfunktion im vorne im Oberkörper den Rücken und die Schultern zu entlasten, die Hüfte gerade zu halten und die Beine freier zu schwingen. Als folge kann ich länger, entspannter und schneller laufen.

Ermöglicht wird das ganze durch Joachim, meinen Contrology-Pilates Trainer, der schon vor der ersten Behandlung mit geübtem Blick erkannt hat, wo bei mir die Probleme liegen. Seit meiner Jugend habe ich eine Skoleose, und seitdem ich mich erinnern kann habe ich einen verspannten Nacken und teils recht steife Lendenwirbel. Endlich komme ich dazu, diese alten Leiden in den Griff zu bekommen.
Joachim und seine Kolleginnen haben ein sehr professionelles Studio in Zürich, wo sie mit sehr fortschrittlichen aber bewährten Methoden in Einzeltrainings oder in Gruppen arbeiten.
Weitere Details findet ihr hier: http://www.pilateszone.ch